WM 2022 Gruppe A Spielplan & Tabelle mit Katar & Niederlande

In der WM 2022 Gruppe A spielt der Gastgeber Katar im Eröffnungsspiel am 21.November 2022 um 17 Uhr gegen die Südamerikaner aus Ecuador. Dennoch wird das 1.Spiel des Turniers zwischen dem Senegal und der Niederlande um 11 Uhr des 21.11.2022 stattfinden. Großer Favorit ist Oranje, die nun zum dritten Mal von Louis van Gaal trainiert werden – 2014 kam man mit ihm als Bondstrainer ins WM-Halbfinale. Doch so leicht will es der amtierende Afrikameister Senegal den Holländern nicht machen – Star im Team ist Sadio Mané vom FC Liverpool, der auf seinen Vereinskollegen Virgial van Dijk in der Abwehr treffen wird.

Die Niederlande ist der Favorit auf den Gruppensieg der WM Gruppe A. Olaf Kraak / POOL / AFP
Die Niederlande ist der Favorit auf den Gruppensieg der WM Gruppe A. Olaf Kraak / POOL / AFP

Wer spielt in der WM Gruppe A bei der Fußball WM 2022?

In der WM Gruppe A spielen Gastgeber Katar gegen Ecuador, der Senegal empfängt am 1.Spieltag die Niederlande, dem Topspiel dieser Gruppe gleich am Anfang!

Wer spielt in der WM Gruppe A bei der Fußball WM 2022?
Wer spielt in der WM Gruppe A bei der Fußball WM 2022?

WM 2022 Gruppe A Tabelle

#MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
🇶🇦 Katar00000:000
🇪🇨 Ecuador00000:000
🇸🇳 Senegal00000:000
🇳🇱 Niederlande00000:000

WM 2022 Gruppe A Spielplan

Los geht es mit dem 1.Gruppenspiel am 21.November 2022 mit dem Senegal gegen Niederlande um 11 Uhr. Kurioserweise ist das WM-Eröffnungsspiel zwischen dem Gastgeber Katar und Ecuador um 17 Uhr bereits das 3.Spiel dieser WM, nachdem aus der WM Gruppe B um 14 Uhr schon England gegen den Iran kicken werden.

DatumUhrzeitTeam 1Erg.Team 2Ort
20.11.2022

Eröffnungs-
spiel
21:00🇶🇦 Katar-:-🇪🇨 EcuadorAl-Bayt Stadium
21.11.202211:00🇸🇳 Senegal-:-🇳🇱 NiederlandeAl-Thumama Stadium
25.11.202214:00🇶🇦 Katar-:-🇸🇳 SenegalAl-Thumama Stadium
17:00🇳🇱 Niederlande-:-🇪🇨 EcuadorKhalifa International Stadium
29.11.202216:00🇳🇱 Niederlande-:-🇶🇦 KatarAl-Bayt Stadium
16:00🇪🇨 Ecuador-:-🇸🇳 SenegalKhalifa International Stadium
WM 2022 Gruppe A Spielplan
WM 2022 Gruppe A Spielplan
Über das WM-Eröffnungsspiel 2022

Warum wurde das WM Eröffnungsspiel geändert?

Seit 2006 hat der Gastgeber einer Fußball-WM die Ehre die Weltmeisterschaft anzustoßen, 2022 wird es nicht so weit kommen. Denn nach der WM-Auslosung am 1.April wurde der WM 2022 Spielplan umgestellt. Nun ist das 1.Spiel des WM Spielplanes am Montag, 21.11.2022 die Partie zwischen dem Senegal und der Niederlande um 11 Uhr, um 14 Uhr dann das Spiel in der WM Gruppe B zwischen England und dem Iran. Erst um 17 Uhr darf dann der Gastgeber im 3.Spiel an gegen Ecuador.

Offiziell gibt es von der FIFA keine Begründung. Einerseits munkelt man, dass man Katar das Auftaktspiel wegen den Menschenrechtsverletzungen entzogen habe, hinter vorgezogener Hand heisst es allerdings nur, dass die Fans in Südamerika bzw. in Ecuador eine angenehmere Anstoßzeit erhalten. Denn 11 Uhr in Katar wäre sonst 3 Uhr morgens in Ecuador, mit dem neuen Anstoßzeitpunkt nun wäre es 9 Uhr morgens in Ecuador.

Die Eröffnungsfeier wird dennoch erst um 17 Uhr vor dem 1.Spiel des Gastgebers Katars stattfinden.

Die Gegner in der WM Gruppe A

Der Gastgeber Katar ist das erste Mal bei einer Fußball-Weltmeisterschaft. Trainiert wird das Team seit 2017 vom Spanier Felix Sanchez, mit dem man 2017 die Asienmeisterschaft gewinnen konnte, bei  FIFA Arabic Cup im Dezemnber 2021 allerdings im Halbfinale ausschied. Es spielen viele eingebürgerte Spieler für Katar, wie z.b. der im Sudan geborene Stürmer Al-Moez Abdullah. Das Team ist deshalb nicht komplett chancenlos in der Vorrunde.

Mittelfeldspieler Abdulaziz Hatem beim Arab Cup im Dezember 2021 (Foto eigene Quelle)
Mittelfeldspieler Abdulaziz Hatem beim Arab Cup im Dezember 2021 (Foto eigene Quelle)

Die Niederlande gilt meist als Geheimfavorit – wenn man sich zumindest für eine WM-Endrunde qualifiziert – sicher ist dies allerdings nicht. Beim Testspiel gegen Deutschland im März 2022 sah man allerdings wie viel Qualität in den Holländern steckt. Neben Virgil van Dijk, Frenkie de Jong oder Memphis Depay spielen viele internationale Topstars für Oranje.

Der niederländische Mittelfeldspieler Javairo Dilrosun - einer der großen Talente bei Holland (Foto: FERENC ISZA / AFP)
Der niederländische Mittelfeldspieler Javairo Dilrosun – einer der großen Talente bei Holland (Foto: FERENC ISZA / AFP)

Der Senegal ist amtierender Afrikameister und konnte sich wie im WM-Playoff gegen Ägypten durchsetzen. Mit dem Stürmerstar Sadio Mané sehen viele das Team als Bestes aus Afrika – doch das galt 2018 auch, als man dann in der Vorrunde ausschied. Bayern Bouna Sarr wird aus der Bundesliga mitfahren.

Der senegalesische Stürmer Sadio Mane betrachtet die Trophäe vor der Siegerehrung nach dem Endspiel des Afrikanischen Nationen-Pokals (CAN) 2021 zwischen Senegal und Ägypten im Stade d'Olembe in Yaounde am 6. Februar 2022. (Foto von CHARLY TRIBALLEAU / AFP)
Der senegalesische Stürmer Sadio Mane betrachtet die Trophäe vor der Siegerehrung nach dem Endspiel des Afrikanischen Nationen-Pokals (CAN) 2021 zwischen Senegal und Ägypten im Stade d’Olembe in Yaounde am 6. Februar 2022. (Foto von CHARLY TRIBALLEAU / AFP)

Die Nationalmannschaft aus Ecuador qualifizierte sich als Nummer 4 in der Südamerika-Qualifikation. Ein Weiterkommen wird auch trotz des Leverkuseners Piero Hincapie in der Abwehr schwer werden in dieser Gruppe.

Wer gewinnt die WM 2022 Gruppe A?

Die Niederlande ist Topfavorit der WM Gruppe A, Katar und der Senegal könnten die Nummer 2 der Gruppe werden und dann im Achtelfinale auf England – Sieger der Gruppe B – treffen. Für Katar wäre das ein echter Achtungserfolg.

Was kosten WM Tickets 2022 für die Gruppenphase der WM Gruppe A?

Beim FIFA Arabic Cup wurden die Tickets sogar in den Einkaufsmalls verkauft. Das wird wohl zur WM 2022 nicht passieren (Foto: eigene Quelle)
Beim FIFA Arabic Cup wurden die Tickets sogar in den Einkaufsmalls verkauft. Das wird wohl zur WM 2022 nicht passieren (Foto: eigene Quelle)

Die Preise für die WM Tickets 2022 variieren je nach Kategorie (also der Position des Sitzplatzes im WM-Stadion) und Spiel. Die Tickets für die Gruppenphase sind die günstigsten und liegen für deutsche Fußballfans zwischen 60 EUR (Gruppenspiele 2 bis 48) für die einfachste Kategorie und 145 EUR bzw. 193 EUR für die besten Sitzplätze. Die Tickets für das WM-Eröffnungsspiel sind etwas teurer, ebenfalls dann auch in der k.o.phase. Alle Tickets können nur mit einer VISA-Kreditkarte bezahlt werden und werden in Katarischer Währung QAR abgerechnet (Stand 20.1. 1 EUR = 4,13 QAR).

 

Die WM 2022 Trikots der WM Gruppe A

Die neuen WM Trikots von Katar (Foto eigene Quelle)
Die neuen WM Trikots von Katar (Foto eigene Quelle)

Das war die Vorrunde der Gruppe A bei der Fußball WM 2018

In der WM Gruppe A der FIFA WM 2018 spielten der Gastgeber Russland, das Team aus Saudi-Arabien, aus Ägypten und aus Uruguay. Es war also eine Gruppe ohne eine der 13 europäischen Teilnehmer. Dabei gewann der Gastgeber Russland mit 5:0 gegen die Underdogs aus Saudi-Arabien. Die Stimmung in Russland war daraufhin mehr als stürmisch und man machte sich große Hoffnungen auf den WM-Titel im eigenen Land. Doch am letzten Spieltag setzte es ein 0:3 gegen Uruguay, doch als Gruppenzweiter kam man dennoch ins WM-Achtelfinale. Dort hatte man es dann mit Spanien zu tun – man setzte sich mit 5:4 nach Elfmeterschießen durch und stand damit im WM-Viertelfinale! Doch dort war dann gegen den späteren Vize-Weltmeister Kroatien Ende, schon wieder im Elfmeterschießen!

Datumdt. Zeit 1.Team 2.TeamErgebnis
14.06.201817:00 UhrRussland-Saudi-Arabien 5:0
15.06.201814:00 UhrÄgypten -Uruguay 0:1
19.06.201820:00 UhrRussland-Ägypten 3:1
20.06.201817:00 UhrUruguay -Saudi-Arabien 1:0
25.06.201816:00 UhrUruguay -Russland3:0
25.06.201816:00 UhrSaudi-Arabien -Ägypten 2:1

Die Südamerikaner aus Uruguay waren von vornherein der Favorit der WM Gruppe A. Am Ende kam man ohne Probleme ins WM-Achtelfinale (wo man dann gegen den Europameister Portugal mit 2:1 gewann), neun Punkte und plus fünf Tore standen am Ende im WM-Spielplan der Gruppe A. Das Auftaktspiel gewann man mit 1:0 gegen Ägypten, es folgte dann ein 1:0 Sieg gegen Saudi-Arabien bevor man den Gastgeber Russland mit 3:0 besiegte.