Ecuador bei der WM 2022 – Kader & Spielplan

Die ecuadorianische Fußball-Nationalmannschaft ist erneut für die Weltmeisterschaft 2022 qualifiziert. Die WM 2022 in Katar ist die 4. Fußball-WM seit 2002 für das Team aus Südamerika. Größter Erfolg: Ecuador kam bisher einmal ins WM-Achtelfinale. Bei der Fußball-WM 2022 hat La Tri gute Chancen aufs nächste Achtelfinale. Allerdings gibt es keine leichten Gegner: Im WM-Eröffnungsspiel geht es gegen Katar. Außerdem trifft Ecuador in der WM Gruppe A auf die Niederlande und Afrika-Champion Senegal – das werden heiße Duelle.

  • dreimaliger WM-Teilnehmer (2002, 2006, 2014)
  • bestes Ergebnis: WM-Achtelfinale 2006
  • 2-mal Vierter bei der Copa América 1959 und 1993
  • Trainer: Gustavo Alfaro (seit 2020)
  • Kapitän: Enner Valencia (Fenerbahce)
  • Wertvollster Spieler: Piero Hincapié (17 Mio., Bayer 04 Leverkusen)
  • FIFA-Weltrangliste: Platz 46 (Stand März 2022)
Die ecuadorianische Fußballmannschaft vor dem Beginn des Qualifikationsspiels für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 gegen Venezuela in Quito am 15. November 2016. / AFP PHOTO / JUAN CEVALLOS
Die ecuadorianische Fußballmannschaft vor dem Beginn des Qualifikationsspiels für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2018 gegen Venezuela in Quito am 15. November 2016. / AFP PHOTO / JUAN CEVALLOS

06.05.2022: Chile klagt wegen Ecuadors zweifelhaftem Spieler

Angeblich habe Ecuador den nicht spielberichtigten Byron Castillo während der südamerikanischen WM-Qualifikation in acht Spielen eingesetzt. Der Vorwurf: Er soll in Kolumbien geboren worden sein und in Wirklichkeit drei Jahre älter als angegeben. Der „New York Times“ zufolge wollen die Chilenen damit erreichen, dass sie den Platz Ecuadors bei der WM-Endrunde in Katar übernehmen.

Castillo ist Rechtsverteidiger von Barcelona SC Guayaquil und soll falsche Angaben über seinen Geburtsort und sein Geburtsdatum gemacht haben.

Durch eine Spielannullierung würde Chile von Rang 7 auf Rang 4 vorrücken. Zwischen den beiden Nationen liegen noch Peru (spielt in den Interkontinental-Play-offs noch um ein WM-Ticket) und Kolumbien.

Gegen wen spielt Ecuador bei der WM 2022?

Ecuador eröffnet die WM 2022 – das Eröffnungsspiel ist am 21. November 2022 gegen Katar. Für Ecuador ein Pflichtsieg, um Chancen aufs Achtelfinale zu haben. Danach kommt der härteste Brocken: das Spiel gegen Favorit Niederlande. Am 3. Spieltag folgt das knifflige Spiel gegen Afrika-Champ Senegal.

WM 2022 Eröffnungsspiel Katar gegen Ecuador
WM 2022 Eröffnungsspiel Katar gegen Ecuador

Wann spielt Ecuador bei der WM 2022?

DatumUhrzeitTeam 1Erg.Team 2Ort
21.11.202211:00🇸🇳 Senegal-:-🇳🇱 NiederlandeAl-Thumama Stadium
21.11.2022

Eröffnungs-
spiel
17:00🇶🇦 Katar-:-🇪🇨 EcuadorAl-Bayt Stadium
25.11.202214:00🇶🇦 Katar-:-🇸🇳 SenegalAl-Thumama Stadium
17:00🇳🇱 Niederlande-:-🇪🇨 EcuadorKhalifa International Stadium
29.11.202216:00🇳🇱 Niederlande-:-🇶🇦 KatarAl-Bayt Stadium
16:00🇪🇨 Ecuador-:-🇸🇳 SenegalKhalifa International Stadium
Wann spielt Ecuador bei der WM 2022?
Wann spielt Ecuador bei der WM 2022?

WM 2022 Quali-Gruppe

Ecuador hat sich als Tabellenvierter der WM-Quali-Gruppe in Südamerika für die WM 2022 qualifiziert.

#qualifiziert?MannschaftSp.S.U.N.ToreDif.Pk.
1🇧🇷 Brasilien17143040:53545
2🇦🇷 Argentinien17116027:81939
3🇺🇾 Uruguay1884622:22028
4🇪🇨 Ecuador1875627:19826
5Playoff🇵🇪 Peru1873819:22-324
6🇨🇴 Kolumbien1858519:22123
7🇨🇱 Chile1854919:26-719
8🇵🇾 Paraguay1837812:26-1416
9🇧🇴 Bolivien18431123:42-1915
10🇻🇪 Venezuela18311414:34-2010

Wie ist Ecuadors WM Bilanz?

Die ecuadorianische Nationalmannschaft konnte sich 2002 erstmals für eine Fußball-Weltmeisterschaft qualifizieren. Zuvor ist Ecuador zwischen 1962 und 2002 11-mal an der Quali gescheitert. La Tri nahm an drei WMs teil: 2002, 2006 und 2014. Die einzige Teilnahme an der K.O.-Runde gab es bei der WM 2006.

Die beste WM spielte Ecuador 2006 in Deutschland. In Gruppe A mit Gastgeber Deutschland holte Ecuador je drei Punkte gegen Polen und Costa Rica und zog ins Achtelfinale ein. Dort lieferten die Südamerikaner eine starke Defensivleistung gegen England und wurden nur durch ein Freistoßtor von Beckham bezwungen.

Ecuador WM-Bilanz
Ecuador WM-Bilanz

Wie sieht der Trend Ecuadors aus?

Ecuador ist in 2022 eher in durchschnittlicher Form. Einerseits liegt das Team lediglich auf dem 46. Platz der FIFA-Weltrangliste. Andererseits konnte Ecuador in den 4 Spielen der WM-Quali keinen Sieg holen – allerdings gab es 1:1-Remis gegen Brasilien und Argentinien. Ecuador ist etwas besser drauf als in 2019 und 2020 (Plätze 56 und 58 auf der FIFA-Weltrangliste). Allerdings war die Form in 2015/16 schon viel besser, als das Team 12. auf der FIFA-Weltrangliste war.

Die beiden Remis gegen Brasilien und Argentinien im Januar und März 2022 gab es bei Heimspielen in Quito und Guayaquil. Durch die Höhenlage von über 2500 Meter genießt Ecuador einen natürlichen Heimvorteil. In den ersten Länderspielen in 2022 zeigte bereits die starke Defensive Ecuadors, an der sich in der WM einige die Zähne ausbeißen können.

DatumArtHeimErg.Ausw.
05/12/21WM-Quali🇸🇻 El Salvador1 - 1🇪🇨 Ecuador
27/01/22WM-Quali🇪🇨 Ecuador1 - 1🇧🇷 Brasilien
02/02/22WM-Quali🇵🇪 Peru1 - 1🇪🇨 Ecuador
25/03/22WM-Quali🇵🇾 Paraguay3 - 1🇪🇨 Ecuador
30/03/22WM-Quali🇪🇨 Ecuador1 - 1🇦🇷 Argentinien

Wer spielt bei Ecuador?

Bei Ecuador spielen einige Europa-Legionäre wie Superstar Hincapié von Bayer 04. Ein relativ bekannter Spieler ist Linksverteidiger Pervis Estupiñán von Villareal. Estupiñán stand ebenfalls beim Champions-League-Viertelfinale 2022 gegen den FC Bayern auf dem Rasen. Der Linksverteidiger agiert auf europäischem Top-Niveau und ist wichtiger Baustein von Ecuadors Defensive.

(v.l.n.r.) Carlos Gruezo (Ecuador), Marcelo Martins (Bolivien) und Piero Hincapie (Ecuador) kämpfen während des südamerikanischen Qualifikationsspiels für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 im Monumentalstadion in Guayaquil, Ecuador, am 7. Oktober 2021 um den Ball. (Foto: FRANKLIN JACOME / POOL / AFP)
(v.l.n.r.) Carlos Gruezo (Ecuador), Marcelo Martins (Bolivien) und Piero Hincapie (Ecuador) kämpfen während des südamerikanischen Qualifikationsspiels für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 im Monumentalstadion in Guayaquil, Ecuador, am 7. Oktober 2021 um den Ball. (Foto: FRANKLIN JACOME / POOL / AFP)

Weiterhin gibt es einige bekannte Ecuador Spieler in Europa: Gonzalo Plata (5 Millionen Euro, Real Valladolid), Moisés Caicedo (4,5 Mio. EUR, Brighton & Hove Albion) und Carlos Gruezo (3,2 Mio. EUR, FC Augsburg). Einer der wichtigsten ist Enner Valencia (2,9 Mio. EUR, Fenerbahce). Ein weiterer wertvoller Spieler ist José Cifuentes (6,5 Mio. EUR, Los Angeles FC).

#SpielerAlterVereinMarktwert
22Moisés Ramírez21Independiente del Valle800 Tsd. €
1Hernán Galíndez35Club Universidad de Chile600 Tsd. €
12Jorge Pinos32AD Nueve de Octubre500 Tsd. €
3Piero Hincapié20Bayer 04 Leverkusen17,00 Mio. €
2Félix Torres25Santos Laguna5,00 Mio. €
4Robert Arboleda30FC São Paulo2,20 Mio. €
2Fernando León28Atlético de San Luis1,50 Mio. €
14Xavier Arreaga27Seattle Sounders FC1,50 Mio. €
7Pervis Estupiñán24FC Villarreal15,00 Mio. €
18Diego Palacios22Los Angeles FC3,50 Mio. €
17Angelo Preciado24KRC Genk2,80 Mio. €
6Byron Castillo23Barcelona SC Guayaquil2,50 Mio. €
8Carlos Gruezo26FC Augsburg3,20 Mio. €
20Jhegson Méndez24Orlando City SC1,50 Mio. €
5Michael Carcelén24Barcelona SC Guayaquil600 Tsd. €
21José Cifuentes23Los Angeles FC6,50 Mio. €
23Moisés Caicedo20Brighton & Hove Albion4,50 Mio. €
21Alan Franco23Charlotte FC2,50 Mio. €
-Danny Cabezas 29Independiente del Valle800 Tsd. €
16Jeremy Sarmiento19Brighton & Hove Albion U23300 Tsd. €
10Joao Rojas 24CS Emelec2,00 Mio. €
10Romario Ibarra27CF Pachuca1,00 Mio. €
19Gonzalo Plata21Real Valladolid5,00 Mio. €
15Ángel Mena34Club León FC2,00 Mio. €
11Michael Estrada25D.C. United3,00 Mio. €
13Enner Valencia32Fenerbahce Istanbul2,90 Mio. €
9Jordy Caicedo24ZSKA Sofia1,50 Mio. €
-Djorkaeff Reasco23CA Newell's Old Boys700 Tsd. €
Piero Hincapie (Ecuador Trikotnummer 3) während des südamerikanischen Qualifikationsspiels für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 im Monumentalstadion in Guayaquil, Ecuador, am 7. Oktober 2021 um den Ball. (Foto: FRANKLIN JACOME / POOL / AFP)
Piero Hincapie (Ecuador Trikotnummer 3) während des südamerikanischen Qualifikationsspiels für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022 im Monumentalstadion in Guayaquil, Ecuador, am 7. Oktober 2021 um den Ball. (Foto: FRANKLIN JACOME / POOL / AFP)

Piero Hincapié – Wie stark spielt Ecuadors bester Spieler bei der WM 2022?

Piero Hincapié ist der wertvollste Spieler Ecuadors und bekannt bei den meisten Fans der deutschen Bundesliga. Hincapié ist seit Sommer 2021 für Bayer Leverkusen in der Bundesliga als Innenverteidiger aktiv. Leverkusen zahlte etwa 6 Millionen US-Dollar. Seitdem ist der Marktwert stark gestiegen auf 17 Millionen Euro. Bis Ende März 2022 stand Hincapié bereits in über 20 Spielen und mehr als 1.400 Minuten für Bayer auf dem Platz – der Innenverteidiger gehört in Leverkusen zu den Stammspielern mit einer Startelfquote von über 50%.

Der Ecuador Verteidiger Hincapié kam bei Leverkusen als Innenverteidiger und Linksverteidiger zum Einsatz. Mit seiner Körpergröße von 1,84 ist er auf keine Position festgelegt. In der Nationalmannschaft spielt Hincapié nur als Innenverteidiger. Hincapié hat einen rasanten Aufstieg hinter sich. Innerhalb von 12 Monaten verließ er sein Heimatland gen Argentinien, zog weiter nach Leverkusen, wurde Nationalspieler und zur festen Größe in der Bundesliga. „Ich kann gar nicht glauben, dass es so schnell ging“, meinte Ecuadors neuer Star selbst.

Welche Stärken und Schwächen hat die Nationalmannschaft von Ecuador?

Die Stärke Ecuadors ist die solide Hintermannschaft. Hincapié und Estupiñán sind wertvolle Spieler mit wichtigen Rollen bei den Topclubs Leverkusen und Villareal. Beide sind zudem noch jung und könnten bei der WM 2022 von sich reden machen. In der WM 2022 Qualifikation kassierte Ecuador lediglich 19 Gegentore in 18 Spielen – nur Brasilien und Argentinien mussten weniger Tore einstecken. Ecuador kann sehr gutes Pressing spielen und verschiebt geschlossen als Mannschaft bei gegnerischem Ballbesitz. Zudem haben die Spieler hervorragende physische Werte.

Bei eigenem Ballbesitz offenbart Ecuador allerdings die Schwächen. Es fehlt an kreativen Spielern, die für gefährliche Momente sorgen. In der Offensive ist alles auf Enner Valencia zugeschnitten – der ist bei der WM bereits 33 Jahre. Der frühere Mittelfeldstratege Christian Noboa wird seit der Copa 2021 nicht mehr berücksichtigt, sodass in der Offensive vor allem junge Spieler von kleineren europäischen und südamerikanischen Vereinen ranmüssen – das könnte eine Schwäche sein.

Wie sehen die Ecuador WM 2022 Trikots aus?

Die Ecuador 2022 WM Trikots kommen vom ecuadorianischen Hersteller Marathon Sports. Die letzten Ecuador Trikots kamen zur Copa 2021 – ein echter Hingucker. Das Ecuador Heim Trikot besteht aus gelben und blauen Querstreifen. Das Away Trikot ist in Hellblau. Ganz besonders ist das Special Logo an der Innenseite besteht aus den 4 Naturregionen Ecuardors Berge, Amazonas, Küste und Galápagos-Inseln.

 

Ehemalige WM Trikots von Ecuador