WM 2022 Logo – Alle WM Logos der Geschichte

Die 22. Fußball-Weltmeisterschaft findet vom 21. November 2022 bis 18. Dezember 2022 in Katar statt. 32 Teams spielen um den Weltmeister-Titel – erstmals in den Wintermonaten. Aufgrund der großen Sommerhitze im arabischen Gastgeberland Katar wurde die WM in die kalte Jahreszeit verlegt. Für jede WM werden einzigartige Designs entworfen, um einen Wiedererkennungswert zu haben. Dazu zählt auch das offizielle Logo einer Fußball-WM. Das WM 2022 Logo bzw. Emblem wurde im September 2019 vorgestellt. Neben dem Maskottchen und speziellen Designwelten ist das WM Logo die wichtigste Wiedererkennung einer Fußball-Weltmeisterschaft.

Wie sieht das WM 2022 Logo aus?

  • WM 2022 Logo hat annähernd die Form der WM Trophäe
  • Wellen der Wüstendünen
  • Eine 8 beziehungsweise eine Endlosschleife in Weiß
Das WM 2022 Logo in Katar (Foto: eigene Quelle)
Das WM 2022 Logo in Katar (Foto: eigene Quelle)

Wie sieht das WM 2022 Logo aus?

Das WM 2022 Logo sieht aus wie eine 8 beziehungsweise eine Endlosschleife in Weiß. Die Kurven des Logos sollen die Wellen der Wüstendünen darstellen. Außerdem steht die 8 für die Unendlichkeit und die menschlichen Beziehungen, die auch lange nach dem Turnier weiter bestehen bleiben werden. Weiterhin kann die 8 für die 8 Fußballstadien stehen, in denen die WM 2022 stattfindet.

Insgesamt hat das WM 2022 Logo annähernd die Form der WM Trophäe.

Auch die offiziellen Lizenzprodukte führen das WM-logo (Fotoquelle: eigenes Archiv)
Auch die offiziellen Lizenzprodukte führen das WM-logo (Fotoquelle: eigenes Archiv)

Auf dem WM 2022 Logo sind viele Einzelheiten und Details zu entdecken, die das Logo einmalig machen.

Fluss des Schals: An der Oberseite des Logos ist die 8 elegant geschwungen und hat die bewegliche Form eines Schals, der auf der ganzen Welt und besonders in der arabischen Region getragen wird.

Diakritische Zeichen: Auf der linken Seite sind diakritische Zeichen abgebildet, wie man sie von den arabischen Schriftzeichen kennt. Zwischen diesen Zeichen ist ein Fußball abgebildet.

3D-Objekt: Das WM 2022 Logo hat eine 3D-Optik, sodass das Logo auch zu einem perfekten Kreis geformt werden könnte, der den Fußball und unseren Planeten repräsentiert.

Dekorative Elemente: Im unteren Bereich sieht man Blumen-Elemente, wie sind für Katar typisch sind. Die Elemente repräsentieren traditionelle, arabische Kunst und die Kultur des Mittleren Ostens.

FIFA Fußball WM 2022: Marketing, Werbung, Sponsoring, Public Viewing

Für Marketing, Werbung und Sponsoring im konkreten Zusammenhang mit der Fußball-Weltmeisterschaft 2022 muss ein Unternehmen die FIFA-Rechte erwerben. Die FIFA hat strenge Regeln zum Schutz der Marke und des geistigen Eigentums. Zu den geschützten Markenzeichen zählen FIFA, WORLD CUP, QATAR 2018, Designs (eingetragene und nicht eingetragene) und Urheberrechte an Erzeugnissen wie dem offiziellen Poster, das Emblem, der Pokal, das Maskottchen und das Look und Feel. Mehr Infos:

FIFA Fußball WM 2022: Marketing, Werbung, Sponsoring, Public Viewing

Das WM 2022 Logo hat viele Bedeutungen. Es steht für die arabische Kultur, die durch Zeichen und Designs abgebildet ist. Außerdem repräsentiert es den Fußball, den Planeten, Menschlichkeit und die Unendlichkeit.

Für das WM 2022 Logo wurde die eigene Schriftart „Qatar2022“ entwickelt. Diese Schriftart hat einen eleganten Look, der aussieht wie eine handgeschriebene arabische Schrift. Interessanterweise werden lateinische Buchstaben verwendet mit einem arabischen Kalligrafie-Look. Ein typisches Element ist die ausgedehnte Linie zwischen Buchstaben namens Kashida.

Auch auf dem Fußball WM 2022 Spielplanwird das WM Emblem 2022 benutzt
Auch auf dem Fußball WM 2022 Spielplan wird das WM Emblem 2022 benutzt

Wer hat das WM 2022 Logo gemacht?

Das Logo kommt direkt von der FIFA und wurde in Zusammenarbeit mit der portugiesischen Agentur Unlock entwickelt.

Wie sieht das WM Logo 2022 aus?
Die geschwungenen Kurven des Emblems erinnern an Wüstendünen, während die Schleife eine Acht zeichnet, die zum einen für die acht atemberaubenden WM-Stadien und zum anderen für das Unendlichkeitssymbol als Sinnbild für die Vernetzung der Veranstaltung steht. Inspiriert ist die Form ferner vom bekannten FIFA WM-Pokal sowie einem traditionellen Wollschal, wie er in den Wintermonaten weltweit und insbesondere im arabischen Raum und in der Golfregion von verschiedensten Menschen und auf verschiedenste Arten getragen wird. Auszug der Pressemeldung

Wie sahen frühere WM Logos aus?

Das Logo der WM 2018 sah aus wie eine abgewandelte Form des WM Pokals. Das Logo zeigte die russischen Nationalfarben und Russland als Weltraumnation. Daher waren im WM 2018 Logo im oberen Bereich blau-schwarze Elemente und weiße Sterne zu sehen.

Menschen beobachten, wie die Fassade des historischen Bolschoi-Theaters im Zentrum Moskaus am späten 28. Oktober 2014 mit dem offiziellen Emblem der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland beleuchtet wird. AFP PHOTO/KIRILL KUDRYAVTSEV
Menschen beobachten, wie die Fassade des historischen Bolschoi-Theaters im Zentrum Moskaus am späten 28. Oktober 2014 mit dem offiziellen Emblem der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland beleuchtet wird. AFP PHOTO/KIRILL KUDRYAVTSEV

Das WM 2014 Logo zeigte die die brasilianischen Farben gelb und grün sowie Hände, die zusammengenommen die WM-Trophäe widerspiegelten. Außerdem war das WM-Jahr 2014 direkt in Rot in das Logo eingearbeitet.

Das offizielle WM-Maskottchen 2014, Fuleco, jubelt am Spielfeldrand vor dem Fußballspiel der Gruppe B zwischen Spanien und Chile im Maracana-Stadion in Rio de Janeiro während der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2014 am 18. Juni 2014. AFP PHOTO / MARTIN BERNETTI /
Das offizielle WM-Maskottchen 2014, Fuleco, jubelt am Spielfeldrand vor dem Fußballspiel der Gruppe B zwischen Spanien und Chile im Maracana-Stadion in Rio de Janeiro während der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2014 am 18. Juni 2014. AFP PHOTO / MARTIN BERNETTI /
Das Logo der Fußball WM 2010 in Südafrika bei der Eröffnungsfeier (Foto AFP)
Das Logo der Fußball WM 2010 in Südafrika bei der Eröffnungsfeier (Foto AFP)
Die Flaggen der 32 Länder und das WM-Logo, die an der WM 2006 Fußballweltmeisterschaft teilnahmen, während der Eröffnungsfeierlichkeiten im Münchner WM-Stadion vor dem Eröffnungsspiel der Fußballweltmeisterschaft 2006 zwischen Gastgeber Deutschland und Costa Rica, 09. Juni 2006. AFP PHOTO / ROBERTO SCHMIDT
Die Flaggen der 32 Länder und das WM-Logo, die an der WM 2006 Fußballweltmeisterschaft teilnahmen, während der Eröffnungsfeierlichkeiten im Münchner WM-Stadion vor dem Eröffnungsspiel der Fußballweltmeisterschaft 2006 zwischen Gastgeber Deutschland und Costa Rica, 09. Juni 2006. AFP PHOTO / ROBERTO SCHMIDT
Alle WM Logos 2022
WM 2022 LogoWM 2018 Logo
WM 2014 LogoWM 2010 Logo
WM 2006 LogoWM 2002 Logo
WM 1998 LogoWM 1994 Logo
WM 1990 LogoWM 1986 Logo
WM 1982 LogoWM 1978 Logo
WM 1974 LogoWM 1970 Logo
WM 1966 LogoWM 1962 Logo
WM 1958 LogoWM 1954 Logo
WM 1950 LogoWM 1938 Logo
WM 1934 LogoWM 1930 Logo