Al-Bayt WM Stadion 2022

Eine riesige Zeltstruktur überspannt das gesamte WM Stadion in der nördlichen Stadt Al Khor, 35 km von Doha gelegen. Das Al-Bayt Stadion mit 60.000 Sitzplätzen ist Austragungsort des Eröffnungsspiels der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022, 6 Vorrundenspielen sowie drei Spielen in der K.o.Runde. Dieses WM Stadion zeigt durch das tolle Design wo es steht: In Katar!

Fakten und Wissenswertes über das Al-Bayt Stadion
  • Design ist an die Zeltstruktur der Nomaden angelehnt
  • Platz für 60.000 Zuschauer
  • Es finden 6 Vorrundenspiele (darunter das WM-Eröffnungsspiel am 21.11.2022), jeweils ein Achtelfinale, Viertelfinale und Halbfinale statt
  • Beim FIFA Arabic Cup 2021 wurde hier fünmf Mal gespielt, unter anderem das Finale.
Das Al Bayt Wm Stadion nördlich von Katar. Hier findet das WM-Eröffnungsspiel statt! (Eigene Fotoquelle)
Das Al Bayt Wm Stadion nördlich von Katar. Hier findet das WM-Eröffnungsspiel statt! (Eigene Fotoquelle)

Der Name des Stadions „Al-Bayt“ leitet sich von „bayt al sha’ar“ ab – den Zelten, die früher von Nomaden in Katar und der Golfregion genutzt wurden. Wie die berühmte Gastfreundschaft Katars empfängt das Al Bayt Stadium Gäste aus nah und fern, unterhält sie und lädt sie ein, die traditionelle Kultur des Landes kennenzulernen.

Das Stadiondesign ehrt die Vergangenheit und Gegenwart Katars und hat gleichzeitig die Zukunft der Gemeinschaft im Blick. Mit Blick auf die Nachhaltigkeitsziele Katars wird es ein Modell für eine umweltfreundliche Entwicklung sein. Ringsherum entstehen Einrichtungen für die Gemeinde. Diese Arena bietet nicht nur einen erstklassigen Austragungsort für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Katar 2022, sondern ist auch ein leuchtendes Beispiel für den Bau künftiger Stadien.

Das Al Bayt Wm Stadion nördlich von Katar. Hier findet das WM-Eröffnungsspiel statt! (Eigene Fotoquelle)
Das Al Bayt Wm Stadion nördlich von Katar. Hier findet das WM-Eröffnungsspiel statt! (Eigene Fotoquelle)

Die nur 35 km nördlich von Doha gelegene Stadt Al Khor ist berühmt für ihr Perlentauchen und ihre Fischerei; ihr Charme hat die traditionell in der Wüste lebenden Menschen an die Küste gelockt. Die Fähigkeit von Al Khor, Kulturen zusammenzubringen, machte die Stadt zu einer natürlichen Wahl für das Stadion der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022.

Nach dem Turnier wird die Arena noch mehr Menschen rund um den Globus auf bemerkenswerte Weise erreichen. Wie das Zelt eines echten Nomaden ist sie mobil. Die obere Reihe der modularen Sitzplätze wird nach der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022™ entfernt und an Entwicklungsländer gespendet, die eine Sportinfrastruktur benötigen – eine bleibende Erinnerung an die Großzügigkeit Katars.

WM Spielplan – Wm Spiele im Al-Bayt Stadion

Welche WM-Spiele finden im Al-Bayt WM Stadion statt?

Es finden 6 Vorrundenspiele (darunter das WM-Eröffungsspiel am 21.11.2022), jeweils ein Achtelfinale, Viertelfinale und Halbfinale statt

Nils Römeling besucht das Al-Bayt WM Stadion
Nils Römeling vor dem Al Bayt Wm Stadion nördlich von Katar. Hier findet das WM-Eröffnungsspiel statt! (Eigene Fotoquelle)
Nils Römeling vor dem Al Bayt Wm Stadion nördlich von Katar. Hier findet das WM-Eröffnungsspiel statt! (Eigene Fotoquelle)

Ich war im Dezember 2021 in Doha und habe hier das neue Al-Bayt Stadion vom Boden aus sehen können. Ich bin mit dem Uber-Taxi die knapp 45 Minuten aus Doha rausgefahren, da ich auch dieses Stadion hautnah sehen wollte – kostete hin und zurück 45 EUR, da es noch keine Metreo-Anbindung gibt. Leider konnte ich nicht allzu dicht an das Stadion ran, überall standen Security-Männer. Dennoch hat mir das Stadion sehr gut gefallen und ähnlich wie das Al Janoub Stadion im Süden von Katar zeigt dies die Kultur in Form des Designs wieder. Und: Ein McDonalds Schnellrestaurant wurde nebenan gebaut, auch im gleichen Design! (Nils Römeling ist Betreiber dieser Webseite).

Das McDonalds, einer der FIFA-Sponsoren, hat ein Schnellrestaurant direkt nebenan gebaut.

Wo liegt das Al-Bayt Stadion in Katar?

Wie sieht das Al-Bayt Stadion aus?

Design des Al-Bayt Stadion

Inspiriert von den bayt al sha’ar der Nomaden, die seit Jahrtausenden ihren Lebensunterhalt in den Wüsten von Katar verdienen. Die prächtige Zeltstruktur umhüllt ein hochmodernes Fußballstadion und heißt die Besucher in einem komfortablen Ambiente willkommen, wie es in diesem Teil der Welt seit Jahrhunderten Tradition ist.

Fotogalerie – Das WM Al-Bayt Stadion

Tradition und Moderne im Einklang

Traditionell waren die Zelte der Nomadenstämme und -familien in Katar an den schwarzen Streifen zu erkennen, wie sie auch die Arena zieren, und an den farbenfrohen Sadu-Mustern, die die Fans im Inneren des Stadions begrüßen werden. Die Besucher Katars bekommen einen Eindruck vom traditionellen Design der Region, während die einheimischen Fans an ihr stolzes Erbe erinnert werden.

Selbst Fußballfans, die noch nie einen Fuß in Katar gesetzt haben, werden von dem zukunftsweisenden Design des Stadions profitieren. Dank der modularen Bauweise können die oberen Sitzreihen (fast die Hälfte der 60 000 Plätze) nach der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022™ entfernt und an Entwicklungsländer in aller Welt gespendet werden.

Im Blick auf die Zukunft entworfen

Das Zeltdesign ist nicht nur ein echter Hingucker, sondern auch äußerst praktisch. Der Schatten, den die Zeltstruktur und das einziehbare Dachsystem spenden, ergänzen die Kühltechnologien des Stadions und tragen dazu bei, dass im Inneren des Stadions eine angenehme Temperatur herrscht, ohne dass zusätzlicher Strom verbraucht wird.

Auch bei der Gestaltung der Umgebung des Al-Bayt-Stadions wurde auf Nachhaltigkeit geachtet. Parks und Grünanlagen sind integraler Bestandteil der Planung des umliegenden Viertels. Sie bilden eine grüne Lunge für Al Khor und bieten den Familien vor Ort unschätzbare Freiräume, die sie nutzen können.

Dieses Engagement für die Erhaltung der Umwelt wird von allen Unternehmen geteilt, die mit dem Supreme Committee for Delivery & Legacy an diesem Veranstaltungsort arbeiten. Es begann mit Dar Al-Handasah das als Planungsbüro fungierte, während Projacs in der Anfangsphase für das Projektmanagement verantwortlich war.

Das katarische Bauunternehmen Galfar Al Misnad errichtete zusammen mit den italienischen Unternehmen Salini Impregilo Group und Cimolai das Stadion und das Gebäude der Energiezentrale. Die Landschaftsgestaltung und die unterirdischen Versorgungsarbeiten wurden von den katarischen Unternehmen Bin Omran Trading and Contracting und Al Sulaiteen Agricultural & Industrial Complex ausgeführt. Die gesamte Bauüberwachung wurde von KEO International Consultants übernommen.

Das WM Stadion beim FIFA Arabic Cup

Abends im TV habe ich die Show vor der Siegerehrung angeschaut. Ein großes Feuerwerk ließ das Stadion erleuchten!