Wer spielt heute bei der WM? WM Liveticker & Ergebnisse
01.12. 16:00 MagentaTV🇨🇦 CAN🇲🇦 MAR-:- Liveticker / VideoGrp F
01.12. 16:00 ARD🇭🇷 CRO🇧🇪 BEL-:- Liveticker / VideoGrp F
01.12. 20:00 ARD🇨🇷 CRC🇩🇪 DEU-:- Liveticker / VideoGrp E
01.12. 20:00 MagentaTV🇯🇵 JPN🇪🇸 ESP-:- Liveticker / VideoGrp E

Timo Werner fällt für die WM 2022 aus! Update

Im Kader von Hansi Flick war Timo Werner für die FIFA Fußball Weltmeisterschaft in Katar eigentlich gesetzt. Doch auch der Bundestrainer dürfte die Champions League Partie von RB Leipzig mit Sorgenfalten beobachtet haben. Denn der deutsche Nationalspieler musste im Match bei Schachtar Donezk ganz früh ausgewechselt werden. Nun hat sich herausgestellt: Er fehlt bis Ende des Jahres und verpasst die Fußball WM 2022 in Katar!

Update 16 Uhr – Timo Werner fällt bis Ende des Jahres aus – Riss des Syndesmose im linken Sprunggelenk!

“Diese Nachricht ist ganz bitter. Für Timo persönlich tut es mir sehr leid, weil er die Weltmeisterschaft verpasst, die er unbedingt spielen wollte. Aber vor allem für die Mannschaft ist Timos Ausfall ein herber Verlust. Wir müssen auf einen ausgezeichneten Stürmer mit einer starken Torquote auch im Nationaltrikot und zudem auf einen echten Teamplayer verzichten. Wir wünschen Timo jetzt erst einmal alle, dass er schnell wieder fit wird.”Hansi Flick, deutscher Bundestrainer
Timo Werner von RB Leipzig heute gegen Celtic Glasgow
Timo Werner von RB Leipzig heute gegen Celtic Glasgow

Noch nicht einmal eine Viertelstunde war absolviert, als der 26-Jährige vom ukrainischen Kapitän Taras Stepanenko unsanft von den Beinen geholt wurde. Werner ließ sich behandeln. Aber es ging nicht mehr weiter. Fünf Minuten später musste er für Emil Forsberg ausgewechselt werden. Sollte sich die Verletzung als schlimmer herausstellen, kommt sie zur Unzeit. Der WM Countdown läuft längst. Am 23. November bestreitet Deutschland sein erstes Match in der Gruppe E gegen Japan.

Zunächst noch ein Assist für Timo Werner

Dass der 55-fache deutsche Nationalspieler zuletzt einen klaren Formanstieg zeigte, bewies er auch im letzten Gruppenspiel der europäischen Königsklasse. Das 1:0 von Christopher Nkunku hatte Timo Werner noch mit einem Distanzschuss vier Minuten vor Stepanenkos Foul eingeleitet.

Von RB Leipzig gab es eine kleine, aber noch keine entgültige Entwarnung. Dem Verein zufolge habe der Nationalspieler über Schmerzen im Fuß geklagt. Per Charter-Maschine geht es für die Roten Bullen noch am Mittwoch Abend wieder in die Heimat. Am Donnerstag wird Timo Werner dann genauer untersucht. Das linke Sprunggelenk scheint Probleme zu machen.

Aufsteigende Form beim deutschen Nationalspieler

Dass es vielleicht nicht ganz so schlimm aussieht, zeigt die zweite Hälfte. Die beobachtete Timo Werner nämlich bereits geduscht von der Ersatzbank aus. Seit seiner Rückkehr vom FC Chelsea zu Rasenballsport stehen in der aktuellen Saison in 15 Pflichtspielen neun Tore auf dem Konto. Darüber hinaus leistete Werner ebenfalls vier Vorlagen.