Wer spielt heute bei der WM? WM Liveticker & Ergebnisse
01.12. 16:00 MagentaTV🇨🇦 CAN🇲🇦 MAR-:- Liveticker / VideoGrp F
01.12. 16:00 ARD🇭🇷 CRO🇧🇪 BEL-:- Liveticker / VideoGrp F
01.12. 20:00 ARD🇨🇷 CRC🇩🇪 DEU-:- Liveticker / VideoGrp E
01.12. 20:00 MagentaTV🇯🇵 JPN🇪🇸 ESP-:- Liveticker / VideoGrp E

WM Favorit: FIFA23 simuliert Fußball-WM 2022 – Argentinien wird Weltmeister 2022

Eine Simulation von EA Sports kommt zu einem klaren Ergebnis: den Titel für Argentinien bei der FIFA-Fußball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar. Das Videospielunternehmen simuliert bereits seit 2010 das Ergebnis einer Fußball-WM. Bei den letzten drei Weltmeisterschaften lag EA Sports mit der Vorhersage jeweils richtig. Wird die Prognose auch dieses Jahr stimmen? Das Bild zeigt den Turnierbaum mit den Ergebnissen: Deutschland gewinnt im Achtelfinale gegen Belgien, verliert dann gegen Brasilien im Viertelfinale.

EA Sports simuliert Fußball-WM 2022: Das ist der überraschende Gewinner
EA Sports simuliert Fußball-WM 2022: Das ist der überraschende Gewinner

Fußball-WM 2022 in Katar

Die Weltmeisterschaft beginnt in nur wenigen Tagen, sodass auch immer mehr Vorhersagen über den Titel gemacht werden. Das Videospielunternehmen EA Sports, die Macher des FIFA-Videospiels, führten bereits eine Simulation der diesjährigen Weltmeisterschaft in FIFA 23 durch. Danach holt die argentinische Nationalmannschaft dieses Jahr den Titel. Neben Argentinien werden unter anderem Brasilien, Frankreich, Portugal und England als Anwärter auf den WM-Sieg genannt.

Simulation seit 2010: EA Sports mit hoher Trefferquote

Es ist nicht das erste Mal, dass das Videospielunternehmen EA Sports eine WM-Simulation kurz vor Anpfiff der Weltmeisterschaft durchführt. Die Vorhersagen gab es bereits für die Gewinner der WM 2010 in Südafrika (Spanien), 2014 in Brasilien (Deutschland) und 2018 in Russland (Frankreich). Und tatsächlich hat die Simulation jeden Sieg korrekt vorhergesagt.

Das wird das Finale bei der WM 2022

Der Simulation zufolge treffen im Finale der Weltmeisterschaft die beiden südamerikanischen Länder Brasilien und Argentinien aufeinander. Argentinien soll das Finale mit 1:0 gewinnen. Vorher sollen sie Frankreich im Halbfinale ausgeschaltet haben, während Brasilien die portugiesische Nationalmannschaft im Elfmeterschießen besiegt hat. Lionel Messi wird mit acht Toren aus sieben Spielen als Torschützenkönig gekürt, danach folgen Memphis Depay mit sechs Treffern in fünf Spielen und Kylian Mbappé mit sechs Toren aus sieben Spielen.

Argentinien bei der WM 2022

Die argentinische Nationalmannschaft liegt in der FIFA-Weltrangliste derzeit auf Platz vier. Daher zählt Argentinien auch bei der diesjährigen Weltmeisterschaft zum engen Favoritenkreis. Der argentinische Kader ist mit ausgezeichneten und erfahrenen Akteuren besetzt. In der WM-Qualifikation zeigte Argentinien bisher sehr gute Leistungen und stellte das fußballerische Können regelmäßig unter Beweis. Neben Weltstar Lionel Messi, der zum fünften Mal an einer WM teilnimmt, gehören Lautaro Martínez, Lisandro Martínez, Rodrigo de Paul, Leandro Parades und Àngel Correa zu den wichtigsten Spielern Argentiniens.