Wer spielt heute bei der WM? WM Liveticker & Ergebnisse
01.12. 16:00 MagentaTV🇨🇦 CAN🇲🇦 MAR-:- Liveticker / VideoGrp F
01.12. 16:00 ARD🇭🇷 CRO🇧🇪 BEL-:- Liveticker / VideoGrp F
01.12. 20:00 ARD🇨🇷 CRC🇩🇪 DEU-:- Liveticker / VideoGrp E
01.12. 20:00 MagentaTV🇯🇵 JPN🇪🇸 ESP-:- Liveticker / VideoGrp E

Fußball heute: Bayernblock gewinnt 6:1 gegen Werder Bremen

Warmschießen für die FIFA Fußballweltmeisterschaft 2022 hieß es gestern Abend in der Allianz Arena von München. Der FC Bayern gewinnt am 14.Bundesliga Spieltag und kurz vor der DFB-Kadererennnung mit 6:1 gegen Werder Bremen. Die Torschützen: 5 von 6 gehen auf das Konto von deutschen Nationalspielern. Bundestrainer Hansi Flick kann sich auf Serge Gnabry (3 Tore), Musiala und Goretzka wahrlich freuen. Auch Manuel Neuer steht wieder gesund im Tor, ist beim Gegentreffer machtlos.

Fußball heute: Bayernblock gewinnt 6:1 gegen Werder Bremen (Copyright depositphotos.com)
Fußball heute: Bayernblock gewinnt 6:1 gegen Werder Bremen (Copyright depositphotos.com)

FC Bayern gewinnt 6:1 gegen Werder Bremen

Der FC Bayern München hat gestern Abend in der Bundesliga Werder Bremen mit einem furiosen 6:1 aus dem Stadion geschossen, der Nordlichter kamen zwar kurz nach dem 1:0 durch Musiala zum Ausgleich, waren dann aber mit dem schnellen Umschaltspiel der Bayern weithin überfordert.

Für das 1:0 sorgt Musiala, dem der Ball im Strafraum vor die Füße fällt und er ruhig und besonnen die Gegenspieler umkurvt und aus kurzer Distanz fürs jubeln sorgt. In der 22.Minute sorgt Gnabry mit einem wunderschönen Tor von Links zum 2:1.

Beim 3:1 sorgt Kimmich für eine Kombination zu Goretzka, beim 4:1 ist Sané zur Stelle, der zu Gnabry passt. Nach dem Halbzeitstand von 4:1 ist das Spiel entschieden und es dauert bis zur 82.Minute, bis Gnabry zum dritten Mal trifft, der Franzose Tel sorgt für den Endstand von 6:1.

“Wenn Bayern gut spielt, spielt auch die deutsche Fußballnationalmannschaft gut!”

… so heisst es allgemeingültig. Mit diesem starken Bayernblock aus Neuer im Tor, Kimmich und Goretzka auf der Doppelsechs sowie Musiala, Sané und Gnabry kann nichts schief gehen beim WM-Auftrakt am 23.11. gegen Japan. Dabei war Thomas Müller, der bei Fußball-Weltmeisterschaften bisher 10 Tore erzielte noch gar nicht auf dem Platz!