Wer spielt heute bei der WM? WM Liveticker & Ergebnisse
01.12. 16:00 MagentaTV🇨🇦 CAN🇲🇦 MAR-:- Liveticker / VideoGrp F
01.12. 16:00 ARD🇭🇷 CRO🇧🇪 BEL-:- Liveticker / VideoGrp F
01.12. 20:00 ARD🇨🇷 CRC🇩🇪 DEU-:- Liveticker / VideoGrp E
01.12. 20:00 MagentaTV🇯🇵 JPN🇪🇸 ESP-:- Liveticker / VideoGrp E

Frankreichs Weltmeister Paul Pogba fehlt bei der Katar WM 2022

Der französische Fußball-Weltmeister von 2018 Paul Pogba wird die WM 2022 wegen einer Knieverletzung verpassen. Nach einer OP am 5. September 2022 wird der Mittelfeldstar nicht mehr rechtzeitig fit.

Der Franzose Paul Pogba verpasst die WM 2022 in Katar (Photo by FRANCK FIFE / AFP)
Der Franzose Paul Pogba verpasst die WM 2022 in Katar (Photo by FRANCK FIFE / AFP)

Der 91-fach französische Fußball-Nationalspieler Paul Pogba verpasst bei der Weltmeisterschaft 2022 die Mission Titelverteidigung. Die Agentin des Juventus-Spielers gab am Montag, den 31. Oktober 2022, bekannt, dass er wohl nicht rechtzeitig fit wird. Die Agentin Rafaela Pimenta teilte der Nachrichtenagentur AFP mit, dass Pogba noch „Zeit zur Erholung von seiner Operation“ benötigt.

Meniskusverletzung im Juli 2022

Pogbas Knieverletzung begann mit Meniskusproblemen in der Saisonvorbereitung 2022/23. Pogba verpasste bereits große Teile der Vorbereitung und die ersten Saisonspiele bei Juventus Turin, bevor er sich Anfang September 2022 einer OP am Meniskus unterziehen musste.

Insgesamt ist Paul Pogba über 140 Tage verletzt und hat in dieser Saison 2022/23 noch kein Spiel absolviert.

Pogba musste Training abbrechen

Nach monatelanger Pause war der französische Mittelfeldspieler wieder ins Training bei Juventus Turin eingestiegen, was er aber nach kurzer Zeit wieder abbrechen musste. Das vorzeitige Aus beim Training war am 30. Oktober 2022.

Kurz nach dem Trainingsabbruch erklärte Pogbas Agentin Pimenta das WM-Aus des Mittelfeldstars. Außerdem leide er an einer Verletzung am Oberschenkel, wie die französische Zeitung „Le Parisien“ berichtet.

Frankreich wird Pogba vermissen

Paul Pogba ist ein wichtiger Spieler in Frankreich und könnte bei der WM vermisst werden. Er ist nicht nur ein wichtiger Spieler auf dem Platz, sondern war bei der WM 2018 auch Wortführer als er in der Kabine seine Mitspieler heiß gemacht hat.

Weiterhin ist Paul Pogba in diesem Jahr zum Opfer eines Erpressungsversuchs geworden. Sein Bruder Mathias Pogba und vier weitere Männer sollen damit gedroht haben, eine Enthüllung über den Juventus-Spieler zu veröffentlichen. Seit September sitzen die 5 Erpresser in Untersuchungshaft.