Wer spielt heute bei der WM? WM Liveticker & Ergebnisse
01.12. 16:00 MagentaTV🇨🇦 CAN🇲🇦 MAR-:- Liveticker / VideoGrp F
01.12. 16:00 ARD🇭🇷 CRO🇧🇪 BEL-:- Liveticker / VideoGrp F
01.12. 20:00 ARD🇨🇷 CRC🇩🇪 DEU-:- Liveticker / VideoGrp E
01.12. 20:00 MagentaTV🇯🇵 JPN🇪🇸 ESP-:- Liveticker / VideoGrp E

WM Kaderernennung: Vorläufige Kader für die Weltmeisterschaft erklärt

In weniger als einem Monat geht die FIFA WM 2022 in Katar los – der Countdown läuft für den Beginn der 64 Spiele in Katar. Zwar bestehen weiterhin Zweifel an der Eignung Katars als Austragungsort dieser Weltmeisterschaft und an der Bereitschaft des Landes, mehr als eine Million Besucher zu empfangen, doch die größten Namen des Fußballsports stehen kurz vor der Ankunft in dem winzigen Golfstaat Katar. Am Freitag wurden die vorläufigen Kader bei der FIFA eingereicht, bevor im nächsten Monat die endgültigen Nationalspieler benannt werden.

Deutschland im neuen DFB Trikot 2022 gegen Ungarn am 23.9. in swe Uefa nations League (Photo by Ronny HARTMANN / AFP)
Deutschland im neuen DFB Trikot 2022 gegen Ungarn am 23.9. in swe Uefa nations League (Photo by Ronny HARTMANN / AFP)

Wie lauten die FIFA Kader Regeln?

  • Am 21.10. muss eine geheime Spielerliste mit bis zu 55 Spielern übermittelt werden
  • Am 14.11. benötigt die FIFA die endgültigen 26 Mann im Kader
  • Die meisten Nationaltrainer werden den Kader vorher bekannt geben
  • Die geheime Liste wird von der FIFA nicht veröffentlicht

Alles ist neu in Katar: Termine, Abläufe, Kader

Diese letzten Wochen der Vorbereitung für Spieler und Nationaltrainer sind mit keiner anderen Weltmeisterschaft vergleichbar. Die Saison im eigenen Land wird erst am Wochenende vor den ersten Gruppenspielen unterbrochen, und ein komprimierter Zeitplan birgt das Risiko von Verletzungen und die Frage nach der Verfügbarkeit.

Was ist der erste Schritt, den die Verbände und Trainer machen müssen?

Die FIFA fordert alle 32 Nationen auf, rechtzeitig vor dem Stichtag am Freitag eine so genannte “Freigabeliste” einzureichen, die einen vorläufigen Spielerkader darstellt.

Die neuen DFB Trikots kaufen

Diese muss mindestens 35 Namen enthalten, darunter mindestens vier Torhüter. Wenn ein nationaler Verband es für richtig hält, können bis zu 55 Spieler aufgelistet werden, ebenso wie 70 Offizielle und Betreuer, die mitreisen werden.

Die Möglichkeit, einen so großen Kader zu benennen, ist eine neue Regel, die für diese Weltmeisterschaft eingeführt wurde. Vor vier Jahren, als Russland die Endrunde ausrichtete, durften maximal 35 Spieler in die Kaderlisten aufgenommen werden, für Brasilien 2014 waren es nur 30.

Hansi Flick am 13.Juni 2022 vor dem UEFA Nations League 2023 Spiel gegen Italien (Copyright depositphotos.com / vitaliivitleo)
Hansi Flick am 13.Juni 2022 vor dem UEFA Nations League 2023 Spiel gegen Italien (Copyright depositphotos.com / vitaliivitleo)

Der FIFA-Rat beschloss für Katar besondere Maßnahmen zu ergreifen, da “aufgrund des einzigartigen Zeitpunkts” einer Weltmeisterschaft, die in der Mitte der Saison so vieler Länder und nicht im Sommer der nördlichen Hemisphäre stattfindet, zusätzliche Flexibilität erforderlich ist. Dazu gehörte auch die Anhebung der endgültigen Kader von bisher 23 auf 26 Spieler sowie die Möglichkeit, fünf – statt drei – Ersatzspieler aus bis zu 15 Reservespielern einzusetzen.

Man war sich bewusst, dass viele Spieler noch am Sonntag vor dem Beginn der Weltmeisterschaft am 20. November, ebenfalls ein Sonntag, für ihre Klubs auflaufen und daher Gefahr laufen, sich Verletzungen zuzuziehen. Die letzte Weltmeisterschaft begann dagegen erst 32 Tage nach Abschluss der Premier-League-Saison 2017-18.

Werden die Freigabelisten veröffentlicht, und werden die Spieler wissen, dass sie auf diesen Listen stehen?

Die FIFA wird sie nicht bekannt geben, so dass die Entscheidung bei den einzelnen Verbänden liegt. Es wird erwartet, dass die meisten der 32 Nationen ihre Kaderlisten geheim halten und die Bekanntgabe bis zur Vorlage der endgültigen Kader im nächsten Monat hinauszögern werden. Die Frist in dieser Woche dient vor allem der FIFA und ihren Planungs- und Verwaltungsaufgaben.

Anders als das europäische Pendant UEFA, das die konkurrierenden Nationen vor der Europameisterschaft im vergangenen Sommer nicht um eine Freigabeliste gebeten hat, muss die FIFA eine Datenbank mit Namen zusammenstellen, die mehr als 1.000 Fußballer umfassen, die für die Weltmeisterschaft in Frage kommen, bevor die endgültige Zahl auf 832 reduziert wird, die nach Katar reisen.

Die neuen DFB Trikots kaufen
Englands Nationaltrainer Gareth Southgate (r)bei einer Pressekonferenz (Foto AFP)
Englands Nationaltrainer Gareth Southgate (r)bei einer Pressekonferenz (Foto AFP)

Wann werden die endgültigen WM Kader eingereicht?

Das Datum der Bekanntgabe ist der 14. November 2022, also sechs Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft mit dem WM-Eröffnungspiel Katar gegen Ecuador.

Bis 20.00 Uhr deutscher Zeit muss die FIFA die endgültigen 26-Mann-Kader für alle 32 Mannschaften erhalten, wobei alle Spieler aus den zuvor eingereichten Freigabelisten ausgewählt werden. Die FIFA wird die Kader dann am nächsten Tag veröffentlichen. Die nationalen Verbände geben ihre Kader jedoch in der Regel vor dem Stichtag bekannt, Hansi Flick kündigt den deutschen Kader am 10.11. an, England z.B. ebenso. USA-Cheftrainer Gregg Berhalter wird seinen 26-köpfigen Kader am 9. November bekannt gegeben wird.

Der niederländische Cheftrainer Louis van Gaal (C) beim Fußball-Freundschaftsspiel zwischen den Niederlanden und Deutschland in der Johan Cruyff ArenA in Amsterdam am 29. März 2022. (Foto: INA FASSBENDER / AFP)
Der niederländische Cheftrainer Louis van Gaal (C) beim Fußball-Freundschaftsspiel zwischen den Niederlanden und Deutschland in der Johan Cruyff ArenA in Amsterdam am 29. März 2022. (Foto: INA FASSBENDER / AFP)

Alle Vereine müssen ihre Nationalspieler bis Montag, den 14. November, freistellen – ein Datum, an dem die FIFA mit der Auszahlung von Entschädigungen im Rahmen ihres Club Benefits Programme beginnen wird.

Die FIFA gab letzte Woche bekannt, dass 209 Millionen Dollar (185 Millionen Pfund) ausgezahlt werden, wobei den Vereinen für jeden Tag, an dem einer ihrer Spieler bei der Weltmeisterschaft ist, 10.000 Dollar zur Verfügung stehen. Jeder Spieler, der eine Woche vor Weihnachten das Finale erreicht, sichert seinen Vereinen eine Auszahlung von 370.000 Dollar.

Während der Weltmeisterschaft 2018 haben insgesamt 416 Vereine auf diese Weise finanziell profitiert.