Wer spielt heute bei der WM? WM Liveticker & Ergebnisse
01.12. 16:00 MagentaTV🇨🇦 CAN🇲🇦 MAR-:- Liveticker / VideoGrp F
01.12. 16:00 ARD🇭🇷 CRO🇧🇪 BEL-:- Liveticker / VideoGrp F
01.12. 20:00 ARD🇨🇷 CRC🇩🇪 DEU-:- Liveticker / VideoGrp E
01.12. 20:00 MagentaTV🇯🇵 JPN🇪🇸 ESP-:- Liveticker / VideoGrp E

Goldener Handschuh der WM 2022 – Wer ist der beste Torhüter?

Bei der letzten Weltmeisterschaft 2018 hat Thibaut Courtois, der belgische Nationaltorwart, die begehrte Auszeichnung „Goldener Handschuh“ erhalten. Die Weltmeisterschaft gehört zu den größten Bühnen für die Fußballer. Insbesondere Torhüter stehen bei diesen großen Events unter enormem Druck. Daher ist der Goldene Handschuh für jeden Torhüter eine große Ehre und Zeichen für eine herausragende Fußball-Weltmeisterschaft.

Manuel Neuer bei der #EM 2021 - Foto AFP
Manuel Neuer bei der #EM 2021 – Foto AFP

Favoriten für den Goldenen Handschuh bei der WM 2022

Zugleich ist die Performance der Torhüter jedoch regelmäßig auch von der Leistung der Nationalmannschaft abhängig. Wenn das Team bereits in der Vorrunde ausscheidet, stehen die Chancen schlecht, dass der Torwart den Goldenen Handschuh erhält. Dennoch strengen sich viele Torhüter bei der Weltmeisterschaft an, um den Titel zu gewinnen. Hier sind fünf mögliche Favoriten für den Goldenen Handschuh bei der WM 2022.

Manuel Neuer (Deutschland)

Deutschlands Nationaltorwart Manuel Neuer spielt dieses Jahr seine vierte WM als Stammtorhüter. 2014 hat der Bayern-Torhüter den Goldenen Handschuh bereits erhalten und hofft erneut auf die Auszeichnung. Allerdings ist er derzeit verletzt und muss noch etwas zittern, ob er wieder fit wird. Wenn er dabei ist, wird er ein großer Rückhalt der deutschen Nationalmannschaft sein, versprochen!

Unai Simón (Spanien)

Torhüter von Athletic Bilbao Unai Simón war schon bei der vergangenen Europameisterschaft ein wichtiger Erfolgsfaktor für Spaniens Nationalmannschaft. Auch in dieser Saison zeigt der Spanier sehr gute Leistungen.

Unai Simón (Spanien) (Copyright depositphotos.com)
Unai Simón (Spanien) (Copyright depositphotos.com)

Alisson Becker (Brasilien)

Der brasilianische Torhüter und Liverpool-Spieler Alisson Becker hat sich den Titel als brasilianischer Stammtorwart zurückerobert, nachdem er bei der Copa América 2021 Tite Ederson den Vorzug geben musste. Nun hat er sich in die Startformation zurückgekämpft und somit seinen Platz für die WM gesichert.

Alisson Becker aus Brasilien (Photo by Phil Bryan/News Images)
Alisson Becker aus Brasilien
(Photo by Phil Bryan/News Images)

Der französische Torwart Hugo LLoris ist amtierender Weltmeister von 2018. Bei der WM gab es nur drei Gegentore für Lloris. Der 35-Jährige hat sich auch diese Saison in der Premier League bei Tottenham bewiesen und eine sehr solide Leistung gezeigt.

Hugo Lloris #1 of Tottenham Hotspur  bzw. Frankreich (Copyright depositphotos.com)
Hugo Lloris #1 of Tottenham Hotspur bzw. Frankreich (Copyright depositphotos.com)

Thibaut Courtois (Belgien)

Der Nationaltorhüter von Belgien, Thibaut Courtois, konnte den letzten Goldenen Handschuh für sich gewinnen. Aktuell gilt er als bester Torwart der Welt und gewann zuletzt zahlreiche Titel.

Thibaut Courtois (Belgien) (Copyright depositphotos.com)
Thibaut Courtois (Belgien) (Copyright depositphotos.com)