Wer spielt heute bei der WM? WM Liveticker & Ergebnisse
26.11., MagentaTV, 11:00 beendet🇹🇳 TUN🇦🇺 AUS0:1 Liveticker VideoGrp D
26.11., ARD, 14:00 LIVE🇵🇱 POL🇸🇦 SAU2:0 Liveticker VideoGrp C
26.11. ARD, 17:00 live🇫🇷 FRA🇩🇰 DEN-:- Liveticker VideoGrp D
26.11., ARD, 20:00 live🇦🇷 ARG🇲🇽 MEX-:- Liveticker VideoGrp C

Sportwetten Anbieter Vergleich zur WM 2022: Diese Unterschiede gibt es

Black Friday Angebote bei WM Trikots 2022

Auch bei der Fußball WM 2022 in Katar werden die Fußballfans wieder munter Sportwetten nutzen um Geld zu gewinnen. Doch bei welchem Anbieter soll gewettet werden? Bei einem Vergleich der Sportwetten Anbieter wird genau auf bestimmte Kriterien geschaut, um die jeweiligen Vor- oder Nachteile herausstellen zu können. Bei dem Vergleich der Buchmacher geht es letztlich um harte Fakten. Damit jeder, der sich für Sportwetten interessiert, optimal informiert ist, machen wir diesen Sportwetten Anbieter Vergleich, um zu sehen, wie sich Wettfreunde ihren passenden Anbieter heraussuchen können.

Diese grundlegenden Unterschiede gibt es zwischen den verschiedenen Anbietern:

  • Kundenservice
  • Zahlungsmethoden
  • Bonusangebote
  • Lizenzen
  • Prüfsiegel
Der offizielle WM Spielball Al Rihla (Copyright adidas)
Der offizielle WM Spielball Al Rihla (Copyright adidas)

Der Kundenservice

Gerade wenn man im Bereich der Sportwetten ein Neuling ist, kommen sehr schnell eine Reihe unterschiedlicher Fragen auf. Hierbei kann es sich um die Ein- oder Auszahlung handeln, oder auch um ein Bonusangebot. Ein guter Kundenservice steht hier sofort fachkundig mit Rat und Tat zur Seite. Die Möglichkeiten, um mit dem Support in Kontakt zu treten, sind hierbei vielfältig. Gleichzeitig zeigen sich hier bereits erste große Unterschiede. Geboten werden je nach Wettanbieter der Live-Chat, das Kontaktformular, der Kontakt via E-Mail, die Hotline oder FAQs. Hier kann man selber sehr schnell feststellen, was der Buchmacher anbietet und was für einen persönlich besonders wichtig ist.

Die neuen DFB Trikots kaufen

Die verschiedenen Zahlungsmethoden

Ein ganz wesentlicher Punkt beim Wettanbieter Vergleich sind die angebotenen Zahlungsmethoden. Für jeden Wetter spielt es natürlich eine wesentliche Rolle, wie schnell das eigene Geld eingezahlt werden kann und wie schnell ein Gewinn letztlich wieder ausgezahlt wird.

Die Zahlungsmethoden sollten hier möglichst breit gefächert sein. Je mehr Zahlungsmethoden ein Buchmacher anbietet, desto seriöser ist er. Die Banküberweisung ist noch immer die konventionelle Methode, doch hier dauert es entsprechend lang, bis der Einzahlungsbetrag gutgeschrieben wird. Sehr viel beliebter sind hier die Zahlung via Kreditkarte wie VISA oder MasterCard. Einzahlungen werden hier bereits innerhalb weniger Sekunden nach Bestätigung gutgeschrieben. Auch die Auszahlungen sind hier in der Regel deutlich schneller. Eine weitere Möglichkeit sind die Vouchercode-Karten.

Hierzu zählt unter anderem die paysafecard. Solche Karten kann man ganz einfach an vielen Verkaufsstellen erwerben. In der Regel muss dann über Banküberweisung ausgezahlt werden. Die Zahlung per e-Wallet ist eine weitere Möglichkeit, um eine Zahlung beim Wettanbieter vorzunehmen. Hier zählt PayPal zu den bekanntesten Zahlungsmethoden, doch auch Skrill und Neteller sind hier äußerst beliebt. Dank dieser Zahlungsanbieter landet das Geld unmittelbar auf dem Spielerkonto. Für eine entsprechende Auszahlung gilt natürlich genau das Gleiche. Auf einen Gewinn muss man in der Regel also nicht länger als 24 Stunden warten.

Zudem muss immer darauf geachtet, ob der Buchmacher eine sichere SSL-Übermittlung anbietet, denn nur dann handelt es sich auch wirklich um sicheren und geschützten Datentransfer.

Das Bargeld in Katar
Das Bargeld in Katar

Wettanbieter unterscheiden sich in der Auswahl an Wetten

Ein weiterer Unterschied bei den Wettanbietern liegt in deren Angebot an unterschiedlichen Wetten. Eigentlich sollten Live-Wetten inzwischen zum Standardrepertoire gehören. Die Wetten sind ganz besonders beliebt, weil man hier schon mit einem sehr kleinen Einsatz direkt mitfiebern kann. Das gilt nicht nur für die Champions League, sondern auch für die Regionalliga oder auch für die WM 2022 in Katar. Zwar bieten die meisten Wettanbieter einen Live-Wetten-Bereich an, dennoch gibt es hier deutliche Unterschiede. Hier geht es vor allem um die Anzahl der angeboten Live Wetten und auch darum, welche Märkte zum Tippen angeboten werden.

Wettanbieter sollten immer eine mobile Variante anbieten

Die Webseiten selbst können ebenfalls sehr unterschiedlich bei den verschiedenen Buchmachern aufgemacht sein. Der entscheidende Faktor ist hier vor allem der Seitenaufbau. Entscheidend ist natürlich, dass die Webseite sehr übersichtlich ist. Allerdings ist das oftmals bei der Vielzahl an Sportarten und Wettmärkten sehr viel leichter gesagt als getan. Daher lohnt sich auch immer ein Blick auf die jeweilige Seite, wie strukturiert diese ist und ob sie letztlich auch wirklich selbsterklärend ist.

Die neuen DFB Trikots kaufen

Die Seriosität der Wettanbieter

Gerade in den Anfängen hatten die Buchmacher das Problem, einen sehr schlechten Ruf zu haben. Inzwischen gehört das längst der Vergangenheit an. Eine große Rolle spielt hierbei die Legalisierung des Glücksspielmarktes. Dafür sorgt der im Juli 2021 in Kraft getretene Glücksspielstaatsvertrag. Die seriösen Anbieter werden mindestens eine in Deutschland anerkannte Lizenz vorweisen können. Doch auch die Lizenzen, die aus einem EU-Land wie Malta oder Gibraltar stammen, gehören zu den hoch anerkannten Lizenzen. Das Gleiche gilt zudem auch für die Karibikstaaten Curacao, Antigua und Barbuda. Die Lizenzen aus diesen Ländern gelten als besonders sicher, da hier besonders strenge Auflagen gelten.

Die Bonusangebote

Im Internet bietet wirklich jeder Wettanbieter Boni für die Kunden an. Unterschieden wird hier zwischen Boni für Neukunden und Boni für Bestandskunden. Wichtig ist es aber in jedem Fall, hier die Regeln auch wirklich zu verstehen. Viele mögen nun im ersten Augenblick denken, je höher der Wettbonus, desto besser. Das kann in Einzelfällen auch durchaus so sein, doch grundsätzlich sind die Bonusbedingungen entscheidend für den Sportwetten Fan. Zu diesen Regeln gehören:

  • Wie oft muss ein Sportwettbonus umgesetzt werden?
  • Welche Wetten, Sportarten und Angebote können mit dem Bonus überhaupt genutzt werden?
  • Kann ich den Bonus für ein Einzelspiel nutzen oder nicht?
  • Gibt es Mindestquoten, damit der Wettbonus online genutzt werden kann?
  • Wie viel Zeit hat man, um diese Anforderungen zu erfüllen?

Grundsätzlich gilt, bevor der Bonus ausgezahlt wird, muss dieser zunächst freigespielt werden. Hier spielt häufig der vorgegebene Zeitraum eine wichtige Rolle, denn das Freispielen muss auch real möglich sein. Eine Frist von 3 Monaten ist hier durchaus angemessen. Kurze Fristen sind häufig vollkommen unrealistisch in der Umsetzung.

Augen auf bei den Wettquoten, diese müssen unbedingt realistisch sein. Natürlich freut sich jeder Wetter über lukrative Wettquoten, und die gibt es natürlich auch, doch wenn ein Buchmacher durchgängig die Idealquoten angibt, kann da etwas nicht stimmen. Letztlich verdient der Wettanbieter mit den Quoten seinen Lebensunterhalt und man muss sich darüber im Klaren sein, dass letztlich wirklich nur ein geringer Teil des Geldes als Gewinn zur Auszahlung kommt.

Ein weiterer wichtiger Hinweis, in welchen Punkten sich Wettanbieter unterscheiden können, sind die Limits. Gerade die seriösen Anbieter weisen auf Limits hin. So soll das Wettverhalten letztlich überschaubar bleiben. Ein weiterer Hinweis, den wirklich seriöse Wettanbieter machen, ist der Hinweis auf die potenzielle Suchtgefahr, die durch das Platzieren von Wetten ausgelöst werden kann.

Unterschiedlich kann auch der Support sein

Ein fachkundiger Support und kompetente, fachkundige Mitarbeiter sind einfach unerlässlich. Schnell kann eine Beratung beim Platzieren einer Wette notwendig werden. Der Support sollte auf jeden Fall deutschsprachig angeboten werden und zudem rund um die Uhr erreichbar sein. Außerdem sollte er auf jeden Fall gebührenfrei sein. Und er sollte mehrere Möglichkeiten der Kontaktaufnahme anbieten. Angefangen vom Chat, über Mail, bis hin zum persönlichen Kontakt am Telefon.