Wer spielt heute bei der WM? WM Liveticker & Ergebnisse
01.12. 16:00 MagentaTV🇨🇦 CAN🇲🇦 MAR-:- Liveticker / VideoGrp F
01.12. 16:00 ARD🇭🇷 CRO🇧🇪 BEL-:- Liveticker / VideoGrp F
01.12. 20:00 ARD🇨🇷 CRC🇩🇪 DEU-:- Liveticker / VideoGrp E
01.12. 20:00 MagentaTV🇯🇵 JPN🇪🇸 ESP-:- Liveticker / VideoGrp E

Frankreichs Karim Benzema gewinnt Ballon d’Or * Bester Fußballer des Jahres

Nein, nicht Lionel Messi und auch nicht Christiano Ronaldo (CR7) gewinnen den Titel des besten Fußballspieler. Sondern der Franzose Karim Benzema von Real Madrid war der beste Fußballspieler in der letzten Saison. Lange spielte er nur für CR/, war Ballzulieferer und lief unter dem Radar. Er stellte sogar sein Spiel, um, um mit dem großen Ronaldo zu spielen. Nun gewann Benzema verdient den Ballon d’Or.

Frankreichs Karim Benzema gewinnt Ballon d’Or (Foto AFP)
Frankreichs Karim Benzema gewinnt Ballon d’Or (Foto AFP)

Benzema Nachfolger von Messi & Ronaldo

2022 folgte seine beste Saison: CR7 hatte Real Madrid verlassen, der 100 Mio. Zukauf Eden Hazard, zündete nicht, also hatte Benzema wieder Chancen zum Stürmen als echter Mittelstürmer. In der Champions League schoß er meistens ein Tor pro Spiel, in La Liga erzielte er wichtige und spielentscheidende Tore.

Nun wurde Karim Benzema mit dem prestigeträchtigen Ballon d`Or ausgezeichnet – und ließ Sadio Mané (Ehemals FC Liverpool) und den Belgier Kevin de Bruyne (Manchester City) hinter sich.

Frankreichs Stürmer Karim Benzema (L) während des Freundschaftsspiels Frankreich gegen Bulgarien im Vorfeld der Euro 2020 im Stade de France in Saint-Denis, am Stadtrand von Paris, am 8. Juni 2021. (Foto: FRANCK FIFE / AFP)
Frankreichs Stürmer Karim Benzema (L) während des Freundschaftsspiels Frankreich gegen Bulgarien im Vorfeld der Euro 2020 im Stade de France in Saint-Denis, am Stadtrand von Paris, am 8. Juni 2021. (Foto: FRANCK FIFE / AFP)

Real Madrid nur drittbeste Mannschaft

Toni Kroos (Real Madrid) twitterte nach der Veranstaltung: “Glückwunsch bei der drittbesten Mannschaft zu spielen!” – reiner Sarkasmus. Denn beste Mannschaft wurde Manchester City vor dem englischen Meister FC Liverpool. Real Madrid als Champions League Gewinner wurde nur Dritter. Dies liegt vor allem an den Regeln der Französischen Sportzeitung: Als Klub des Jahres wird die Mannschaft ausgezeichnet, die am meisten Spieler in der Shortlist haben. Und dies war City mit gleich sechs Spielern, ebenso wie der FC Liverpool.

Die Top-10 des Ballon d’Or 2022

  • 1. Karim Benzema (Real – Frankreich)
  • 2. Sadio Mane (Liverpool/Bayern – Senegal)
  • 3. Kevin De Bruyne (Man City – Belgien)
  • 4. Robert Lewandowski (Bayern/Barcelona – Polen)
  • 5. Mohamed Salah (Liverpool – Ägypten)
  • 6. Kylian Mbappe (PSG – Frankreich)
  • 7. Thibaut Courtois (Real – Belgien)
  • 8. Vinicius Jr. (Real – Brasilien)
  • 9. Luka Modric (Real – Kroatien)
  • 10. Erling Haaland (ManC – Norwegen)

Alle Gewinner: Putellas, Gavi, Courtois und Mane

Auch wurden weitere Titel verliehen: die beste Fußballerin, der beste Nachwuchsspieler, der beste Keeper und ein Spieler für sein soziales Engagement ausgezeichnet. Dies sind die Preisträger 2022:

  • Ballon d’Or feminin: Alexia Putellas (Barca – Spanien)
  • Kopa-Trophäe: Gavi (Barca – Spanien)
  • Yashin-Trophäe: Thibaut Courtois (Real – Belgien) Bester Torwart
  • Socrates-Award: Sadio Mane (Bayern – Senegal)